News

Am 27. November 2016 waren in der Stadt Bern Gemeinde- und Stadtratswahlen. Mit 20'665 Stimmen wurde Rithy Chheng bestgewählter Stadtrat. Er vermutet, dass sein starkes Engagement in der Wohnbaupolitik und in den Vorständen des Mieterverbandes sowie sein grosses Netzwerk zu diesem Wahlergebnis beigetragen haben. 
Rithy Chheng hat sich als Stadtrat in den letzten 8 Jahren insbesondere für die Interessen und Anliegen der Mieterinnen und Mieter sowie für die Schaffung von mehr bezahlbaren Wohnungen eingesetzt. Er ist Vorstandsmitglied des Mieterinnen- und Mieterverbandes Deutschschweiz (MVD, zuständig für das Ressort Personal), des MieterInnenverbandes des Kantons Bern (MVB) und des MieterInnenverbandes Regionalgruppe Bern und Umgebung. Als Fachrichter für Miet- und Arbeitsrecht kennt er die alltäglichen Probleme der Mietenden und Arbeitnehmenden. Er ist 36 Jahre alt und von Beruf Jurist. ​